Samstag 2015
22.45 - 24.00

Konzert mit Akkordeon, Klavier und Gesang, leicht theatralisch angehaucht

Angela Pina Ganzoni›s Musik berührt, versammelt auf das Wesentliche, fordert heraus und versöhnt zugleich. Ihre Lieder sind eine Ode an das L(i)eben, den Tod und die Veränderung. Am Akkordeon und Klavier singt sie sich durch alle (un)möglichen Gefühle. Da läuft dem Publikum auch mal eine kalte Schauer über den Rücken, wenn sie mit diesen schaurig schönen Melodien die Zuhörer in ungeahnte Tiefen und lang ersehnte Höhen lockt. Über Ernstes wird gelacht – über Leichtes geschwiegen.

Angela Pina Ganzoni
Simon Hungerbühler
Kulturbau GmbH
Tösstalstrasse 352
CH-8482 Winterthur-Sennhof
Mobil +41 79 304 37 49
hungerbuehler@kulturbau.ch
www.pinaganzoni.ch
www.kulturbau.ch